Nach den Parlamentswahlen in Estland

Tallinn-2Nach dem Sieg der liberalen Reformpartei bei den Parlamentswahlen in Estland beginnen nun die Koalitionsverhandlungen. Mit den Sozialdemokraten gab es bereits in der jetzigen Regierung Streit über die Steuerpolitik, denn Ministerpräsident Roivas möchte auf jeden Fall die von der Reformpartei eingeführte Flat Tax beibehalten. Mit den Konservativen sind Konflikte in der Familienpolitik und bei der Behandlung von gesellschaftlichen Minderheiten vorprogrammiert.

Die komplette Analyse unseres Expertens für Mitteleuropa, Dr. Borek Severa, finden Sie hier.

Photo Credits: FNF Europe/V. Barkovsky