US-Geheimdienste: Ist eine Kontrolle möglich?

Anderthalb Jahre nach den Enthüllungen von Edward Snowden hat die US-Regierung einen Bericht veröffentlicht, der neue Richtlinien zur Datenspeicherung der US-Nachrichtendienste beinhaltet. USA_PostDie Meldung erregte in der deutschen Öffentlichkeit kaum Aufsehen. Das ist bedauerlich, denn anders als auf dieser Seite des Atlantiks wahrgenommen, schlugen die Enthüllungen von Edward Snowden auch in Amerika hohe Wellen.

Im aktuellen Hintergrundbericht analysieren Iris Froeba und Markus Kaiser, wie die Debatte über Überwachung den US-Kongress spaltet und welche Chancen parlamentarische Initiativen haben.

Den Bericht können Sie hier abrufen.