Prag: Interne/n Buchprüfer/in, Belegprüfer/in, Projektassistent/in, Vollzeit (40h) 

 

 

 

 

 

 

 

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) setzt sich weltweit in mehr als 60 Ländern für Demokratie, Marktwirtschaft, Rechtsstaat und Menschenrechte ein.

Das Regionalbüro Europäischer Dialog, Projektbüro Prag, sucht ab sofort eine/n:

 

Interne/n Buchprüfer/in, Belegprüfer/in, Projektassistent/in, Vollzeit (40h)

 

Ihre Aufgaben umfassen besonders:

  • Prüfung der Monatsabschlüsse der Teilprojekte;
  • Erstellung von Prüfberichten zu den Monatsabschlüssen Prüfung der Abrechnungsunterlagen auf Vollständigkeit;
  • Kommunikation mit anderen Projektbüros;
  • Beratung des Projektpersonals in Bezug zu gültigen Regeln;
  • Unterstützung der Projektbuchhalter in Dokumentationsfragen;
  • Erstellung von Berichten im Zusammenhang mit zentralen Anfragen aus der Geschäftsstelle; Unterstützung der Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Projekt- bzw. Partnerpersonal;
  • Beschaffungen für die Aufrechterhaltung des Bürobetriebs;
  • Reisearrangements für die Mitarbeiter des Projekts;
  • Organisatorische Unterstützung bei Veranstaltungen;
  • Betreuung (Eintragungen, Aktualisierung) Verteilerlisten.

 

Das sollten Sie wissen:

  • Erfahrung im finanzadministrativen Bereich (bei deutschen Unternehmen oder Organisationen ist dabei ein Vorteil);
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute englische Sprachkenntnisse, um mit internationalen Partnern kommunizieren zu können;
  • Gute PC-Kenntnisse (Word/Excel);
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Softwareprogramme (ERP-Software, Digitale Archive)
  • Flexibilität, Teamgeist, offene Kommunikation

 

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit unterstützt Berufseinsteiger!

Wenn Sie über Erfahrungen zu buchhalterischen Tätigkeiten verfügen, bewerben Sie sich bei uns!

Engagement für eine freie Gesellschaft wird von uns vorausgesetzt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache mit Lebenslauf, Motivationsschreiben, etc. bis zum 10. Juni 2019 an: detmar.doering@fnst.org