Interview: „Wie erklären Sie sich den Widerstand gegenüber TTIP?”

IMG_1679
Dr. Frank Hoffmeister

>>Worum geht es beim Investorenschutz genau?

Wenn ein europäisches Unternehmen in einem anderen Land investiert, indem es dort beispielsweise Waren mit einheimischen Arbeitskräften produziert oder Dienstleistungen anbietet, so tut es dies in der Hoffnung auf faire Behandlung durch die dortige Regierung. In vielen Fällen funktioniert das auch reibungslos. Leider kann es aber auch zu Schikanen kommen, wenn nachträglich bereits erteilte Genehmigungen wieder entzogen werden oder eine Fabrik schlicht enteignet wird. In solchen Fällen braucht der Investor Schutz gegenüber staatlicher Willkür.
Continue reading

The “We-versus-Them” bias – A critical review of the EU trade policy.

During the most recent High Noon Lunchtime Debate by the Friedrich Naumann Foundation for Freedom, Frank Hoffmeister, the Deputy Head of Cabinet for European Commissioner for Trade, Karel de Gucht, Emmanuel Martin, Editor of Un Monde Libre, and Frederik Cyrus Roeder, Founding Member of the European Students for Liberty, discussed the current trade regime policy of the European Union (EU). Continue reading