Vereinen, nicht teilen

Adamowicz_European Committee of the Regions 2016.jpg
Pawel Adamowicz. Source: flickr.com/European Committee of the Regions_CC BY-NC-SA 2.0 © European Union / Laurie Dieffembacq

Gestern starb der Gdansker Stadtpräsident Paweł Adamowicz an den Folgen eines Mordanschlags, der auf ihn während eines Wohltätigkeitskonzerts ausgeübt wurde. Auch wenn die Polizei davon ausgeht, dass es sich bei dem Täter um einen psychisch labilen Menschen handelt, wirft die Tat dennoch einen Schatten auf den gegenwärtigen Zustand der politischen Kultur in Polen. Alle politischen Kräfte im Lande sollten daran arbeiten, dass das Klima von Hass und Misstrauen beendet wird. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit wird ihre Arbeit für eine liberale und weltoffene Politik in Polen fortsetzen.

Continue reading