„Wir haben eine Mission: den Brexit zu verhindern“

Im Gespräch mit Ros Scott über die Parteitage der Liberal Democrats und das Brexit-Erwachen.

Tausende neue Mitglieder konnten die LibDems nach dem Brexit Referendum gewinnen, doch der erhoffte Stimmenzuwachs bei den Parlamentswahlen im Juni blieb aus. Nichtsdestotrotz – oder gerade deshalb – eröffneten die LibDems mit großem Elan und neuer Parteiführung am Wochenende ihren Parteitag in Bournemouth. Freiheit.org traf die Oberhaus-Abgeordnete der LibDems Baroness Ros Scott am Rande einer Veranstaltung in Brüssel zum Gespräch.

Continue reading

Chance für die LibDems

Descrier (3)
Copyright: Descrier

Mit Neuwahlen hatte wirklich niemand mehr gerechnet, nachdem Theresa May Ende März Artikel 50 aktiviert und damit formal den Ausstieg Großbritanniens aus der EU eingeleitet hatte. Wer würde schon wertvolle Zeit zum Ausarbeiten von Verhandlungsstrategien und für Vorgespräche mit Brüssel verschenken, um Wahlkampf zu machen? Doch Theresa May will für die Brexit-Verhandlungen ein klares Mandat der britischen Bürger. Und das plant sie sich in den Wahlen im Juni zu sichern.

Continue reading

“Brexit has breathed new life into the party”

lr2000-3136
Baroness Ros Scott

 

Yesterday’s Supreme Court judgment forces Theresa May’s government to get approval from Parliament before triggering Article 50.  In a conversation with FNF Europe Baroness Ros Scott, Member of the House of Lords and ALDE Party Vice President, sheds light on the importance of the judgment for British politics and the fresh impetus Brexit has given to the UK Liberal Democrats.

Continue reading

Supporting the LibDems and their “in” campaign

It is in front of hundreds of Liberal Democrats  (LibDems) attending their annual autumn party conference in Bournemouth that Wolfgang Gerhardt, Chairman of the Friedrich Naumann Foundation for Freedom, called for them to go out and campaign for the UK to stay in the EU.

Liberal leaders
Graham Watson, President of the ALDE Party, Wolfgang Gerhardt, Chairman of the FNF, Catherine Bearder, MEP and Tim Farron, Leader of the Liberal Democrats at the Libdems Conference in Bournemouth.

Gerhardt spoke at the party’s campaign launch in what was probably the “most pro-European room in the entire UK,” as Catherine Bearder, MEP and lead on the EU campaign for the LibDems, rightly put it. Continue reading

Großbritanniens Parlament – Mehrheit für die Konservativen, doch polarisierter denn je

15571080188_88fbe5e1b4_kGroße Überraschung in Westminster

Das Resultat der britischen Parlamentswahlen vom letzten Donnerstag hat alle überrascht, allen voran die beiden Gewinner: die von Premierminister David Cameron angeführten Conservatives (Tories) und die Scottish National Party (SNP). Entgegen der Erwartungen erzielten die Tories mit 331 der Sitze die absolute Mehrheit. Die Tories holten zwölf Mandate mehr als die für eine Mehrheitsbildung notwendigen 326 Sitze1. Camerons Negativ-Wahlkampf gegen die Labour Partei und die – im Vergleich zur Eurozone – starke Wirtschaft haben sich ausgezahlt. Er bleibt Premierminister, ohne diesmal auf die Unterstützung der Liberal Democrats (LibDems) angewiesen zu sein. Die von Nick Clegg angeführten Liberalen gewannen lediglich acht Sitze; das schlechteste Wahlresultat seit 1957 (damals noch als Liberal Party).
Continue reading