Steht uns ein europäischer Frühling bevor?

Lorie Shaull.jpg
Copyright: flickr.com/Laurie_Shaull_CC BY-SA 2.0

Emmanuel Macron ist Sieger der französischen Präsidentschaftswahl 2017. Er setzte sich gestern im zweiten Wahlgang mit 65,9% der Stimmen gegen Marine Le Pen, die Kandidatin des rechtsextremen Front National, durch. Diese erzielte mit 34,1% der Stimmen ein doppelt so gutes Ergebnis wie ihr Vater Jean-Marie Le Pen im Jahr 2002 (17,79%). Nachdem weder Meinungsforschungsinstitute noch Beobachter sich im Vorfeld getraut hatten, den Sieger dieses Duells vorherzusagen, fällt das Ergebnis jedoch überraschend deutlich aus.

Continue reading

Europafreund gegen Europafeind

3053053935_0c2e1daa9f_o
Copyright: flickr.com/Dennis_Brakhane_CC_BY_2.0

Der sozialliberale Kandidat Emmanuel Macron gewann am Sonntag die erste Runde der französischen Präsidentschaftswahl mit 23,75% der Stimmen. Den zweiten Platz belegte die Kandidatin der extremen Rechten, Marine Le Pen, mit 21,53% der Stimmen. Beide werden am 7. Mai in einer Stichwahl gegeneinander antreten. Laut aktuellen Umfragen würde Macron diese mit rund 60 Prozent relativ mühelos für sich entscheiden. Aber wird sein möglicher Sieg auch die politische Spaltung des Landes überbrücken können?

Continue reading

Das einzige, was gewiss ist, ist die Ungewissheit

Élections présidentielles française de 2017
Copyright: flickr.com/Frédéric_Bisson_CC_BY_2.0

In Frankreich gehen die Wähler am Sonntag an die Urne, doch der Ausgang der ersten Wahlrunde der Präsidentschaftswahlen ist mehr als ungewiss. Für Guillaume Périgois von der Nachrichtenplattform Contrepoints steht eines fest: Die Wahlen gehören schon jetzt zu den bedeutendsten in der französischen Geschichte.

Continue reading

Ein neues politisches Modell in Frankreich?

Funky Tee 2
Copyright: flickr.com/Funky_Tee/CC_BY_2.0

Der Blick auf die anstehenden Wahlen im April und Mai 2017 zeigt eindeutig, dass sich die französische Parteienlandschaft im Wandel befindet. Die Aufteilung zwischen links und rechts ist zerbrochen und die traditionsreichen Parteien sind derzeit nur ein Schatten ihrer selbst. Gleichzeitig betreten neue politische Akteure das Spielfeld. Wie konnte es dazu kommen?

Continue reading

Le Pens Erfolg: Scheinsieg für Sarkozy

7407423878_5f896d194f_z
Französisches Wortspiel: Die Abkürzung “FN” klingt im Französischen auch wie das Wort “Hass” Source: flickr.com/photos/66944824@N05

Nach der zweiten Runde der Regionalwahlen in Frankreich erklärte sich die Partei des ehemaligen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy mit Gewinnen in sieben der 13 Regionen Frankreichs umgehend zum Sieger. Doch es könnte sich bald erweisen, dass dies nur ein Pyrrhussieg war und Marine Le Pen und der Front National (FN) die eigentlichen Wahlsieger sind, auch wenn sie keine Regionalregierung erobern konnten. Continue reading

Le Pens Erfolg: Wutwahlsieg in Frankreich

Le Pen
Source: flickr.com/photos/european_parliament

In der ersten Runde der Regionalwahlen in Frankreich hat Marine Le Pen mit ihrer rechtspopulistischen Partei einen für sie wichtigen Sieg errungen. Der „Front National“ (FN) konnte etwa 28 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Am 13. Dezember findet die zweite Runde der Wahlen in den 13 Regionen Frankreichs statt und der FN könnte zum ersten Mal eine oder mehrere Regionalregierungssitze übernehmen. Nach den Terroranschlägen in Paris hatte der FN seine anti-islamische und einwanderungsfeindliche Rhetorik gestärkt und damit offensichtlich punkten können. Allerdings ist der FN-Sieg vor allem Ausdruck des Erfolgs von Marine Le Pen, die Partei nach außen als moderat darzustellen. Continue reading